Genesen gelöschte dateien von Mac Klemmen

“Durch Zufall dabei einige Sachen im Terminal, alles in den Ordner Dokumente auf meinem iMac habe gelöscht. Ich habe mich nur gefragt, ob es irgendeine Möglichkeit, diese Dateien wieder zu bekommen? Die meisten der Datei Recovery-Anwendungen und Dienstprogramme nicht erwähnen, wenn sie mit Dateien, die gelöscht wurden, im Terminal arbeiten...”

Haben Sie das gleiche Problem konfrontiert? Lassen Sie uns zunächst sehen, was Mac-Terminal.

Auf der Mac-Plattform können Sie bestimmte Dateien oder Ordner mit Hilfe einer Anwendung namens Zugang zum Terminal, mit einem Text-basierten Ansatz. Sie können durch Ihre Verzeichnisbaum navigieren mit Befehlen wie CD (Change Directory) oder ls-Befehl, der für Liste steht und eine Liste aller Dateien im aktuellen Verzeichnis. Es ist wahr, dass der Terminal nicht benutzerfreundlich, aber es ist auch wahr, dass, wenn der Finder wird mit Problem, oder Sie können nicht mit dem Graphical User Interface dann der Terminal wird Ihnen helfen, von einem Verzeichnis in ein anderes navigieren, und die spezifischen Schritte richtig mit Befehlen

Wenn eine Datei gelöscht und in den Papierkorb wohnhaft, dann können Sie es leicht wiederherstellen Verwendung von Terminal zurück. Aber wenn Sie die Datei über Terminaldienste gelöscht oder entleert den Papierkorb Mac oder wollen Wiederherstellen von Dateien aus Blitz-Laufwerke gelöscht oder die Datei aus irgendeinem anderen Grund, dann können Sie nicht tun Erholung von hier, für die Sie ein Erholung-Werkzeug brauchen verloren.

Mac Datei Erholung ist ein effektives Werkzeug, das iMac Datenrettung und alle anderen Mac-Computer Wiederherstellung der Dateien, die gelöscht mit dem Mac-Terminal wurden bietet. Check Mehr iMac für Erholung. Es kann einfach und effizient Wiederherstellung aller gelöschten und verlorenen Daten mit allen ursprünglichen Details intakt wie Größe, Dateinamen, Erstellungsdatum, etc.

Szenarien, in denen Dateien gelöscht bekommen mit Mac-Terminal–

  • Mit dem Befehl rm-rf – In Mac-Terminal, werden Dateien gelöscht mit rm - Rf Befehl und einmal die Datei gelöscht wird es nicht wieder abgerufen werden, zumindest nicht vom Endgerät selbst.
  • Versehentliches Löschen – In der Regel Menschen ziehen & Drop die Datei in der Klemme für ihn zu löschen, statt zu schreiben den Pfad manuell nach rm - Rf. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie versehentlich eine andere Datei gezogen und es wurde gelöscht.
  • Unbeabsichtigtes Entfernen – Manchmal können Sie einen ganzen Ordner zu löschen und später realisiert, dass eine oder mehrere Dateien in diesem Ordner nützlich waren. Also immer überprüfen Sie den Inhalt des Ordners vor dem Löschen.

Mit CMD Löschen Option löscht die Dateien, die in den Papierkorb. Es ist ein kurzer Schnitt-Methode den Inhalt der Datei zu löschen. Sie können die Option durch Fehler auf & später für den Verlust bedauern. Sie können leicht wieder verlorene Dateien mit diesem Werkzeug in ein Fingerspitzen.

Schritte, um Dateien von Mac-Terminal gelöscht erholen–

1. Herunterladen & installieren Mac Datei Erholung Software und führen Sie es. Auf dem Willkommens-Bildschirm wählen “Recover Files”.

Recover deleted files from Mac Terminal-Main Screen

Abb. 1: Hauptbildschirm

2. Klicken “Recover Deleted Files” ab dem nächsten Bildschirm, um gelöschte Dateien von Mac OS wiederherzustellen.

Recover deleted files from Mac Terminal-Recover Deleted Files

Abb. 2: Wählen Mode von Erholung-Bildschirm

3. Wählen Sie das Laufwerk und warten Sie den Scan-Vorgang.

Recover deleted files from Mac Terminal-Select Volume

Abb. 3: Wählen Drive Bildschirm

4. Wählen Sie die Dateien, die Sie aus der Liste erzeugt erholen und speichern. (Save-Option nur in der Vollversion).

Recover deleted files from Mac Terminal-Save Recovered Files

Abb. 4: Bildschirm wiederhergestellten Dateien

Wenn Sie schauen, um eine Wiedergabeliste von iTunes, die versehentlich gelöscht wurde dann zu gewinnen wiederherstellen gelöscht iTunes-Wiedergabeliste zu gehen http://www.recoverdeletedfilesmac.net/de/itunes-playliste.html .

Für Leopard (10.5) und
Snow Leopard (10.6) Nutzer

Für Lion (10.7) und
Mountain Lion (10.8) Nutzer